Schloss Neuschwanstein

Neu im Sortiment Das Allgäu aus dem Bilderbuch

23.05. bis 27.05.2018 | Allgäu

Das Allgäu zählt zu den schönsten Ferienlandschaften Deutschlands. Zwischen Bodensee und Lech erwarten Sie spektakuläre Naturschönheiten, ausgedehnte Wander- und Skigebiete, sowie vielfältige Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Zwischen bayrischer Gemütlichkeit, schwäbischem Charme, lebendigen Traditionen und den berühmten Visionen des Märchenkönigs erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub im Allgäu.
Entdecken Sie die ganze Vielfalt. Einfach mal abschalten um Kraft zu tanken und in Ihren Urlaub in der Idylle dieser Landschaft entspannen – viel Spaß beim Entdecken und Erleben.

1. Tag: Ulm – Nesselwang

Am Morgen Anreise nach Ulm – Möglichkeit zur Mittagspause und Besuch des Ulmer Münsters, das seit Jahrhunderten die Stadt prägt. Mit seinen 161,5 Metern ist er der höchste Kirchturm der Welt. Ihre Reise führt Sie weiter nach Nesselwang, wo Sie im Hotel „Alpenrose“ herzlich begrüßt werden.

2. Tag: Der Königswinkel – Neuschwanstein – Füssen

Heute fahren Sie in den Königswinkel mit weiten Tälern, hohen Bergen, glasklaren Seen und sagenhaften Schlössern. Kein Wunder, dass die bayerischen Könige sich in dieser voralpinen, von Gletschern geformten Landschaft niederließen und hier ihre Schlösser bauten. Sie besuchen das „Märchenschloss“ Neuschwanstein, das von 1869 bis 1886 unter König Ludwig II. von Bayern im Stil einer mittelalterlichen Burg erbaut wurde. Den Sagen des Mittelalters sind die Leitmotive der Wandmalereien im Inneren entlehnt, ebenso der Schwan als Wappentier. Während der Führung legen Sie insgesamt 165 Stufen aufwärts und 181 Stufen abwärts zurück.
Anschließend reisen Sie in Bayerns höchstgelegene Stadt Füssen. Liebevoll hergerichtete Häuser und verwinkelte Gassen verleihen Füssen schon fast einen italienischen Charme.

3. Tag: Breitenbachklamm – Schaubrennerei „Zur Höll“

Ein besonderes Erlebnis ist Ihr Besuch der Breitenbachklamm, die tiefste und eine der imposantesten Felsenschluchten Mitteleuropas. Erwandern Sie auf bestens begehbaren und gesicherten Wegen die faszinierende Breitachklamm. Schattenspendende Bäume und die Kühle des wilden Wassers lassen sie an warmen Sommertagen zu einem wahrlich erfrischenden Erlebnis werden. Spüren Sie die Kraft des Wassers, hören Sie das Rauschen, bestaunen Sie tiefe Schluchten, ausgeschliffene Wassermulden und faszinierende Gebilde, die das Wasser mit seiner enormen Kraft im Laufe der Jahre in den Stein geschliffen hat.
Am Nachmittag besuchen wir die die Schaubrennerei „Zur Höll“ in Oberstaufen. Sie hat sich prophetisch selbst den Namen gegeben, obwohl an den scheinbar teuflischen Getränken, die hier gebraut werden weniger höllisches dran ist, als man zunächst denken mag. Die Obstschnäpse der Schaubrennerei „Zur Höll“ sind vielmehr bekömmlich und mit viel Kreativität zusammengestellt. Sicherlich sind dem einen oder anderen Schnapsverkostungen bekannt, aber waren Sie schon einmal direkt beim Schnapsbrennen dabei? In der Schaubrennerei „Zur Höll“ bestaunen Sie, wie der Schnaps angesetzt und gebrannt wird und genießen eine deftige Brotzeit bei musikalischer Umrahmung.

4. Tag: Linderhof – Ettal – Oberammergau

Beeindruckende Aussichten auf die massiven Berggipfel der Alpen warten anschließend darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Vorbei an Schloss Linderhof, dem „Königsschlösschen“ Ludwig II., erreichen Sie bald die einzigartige Benediktinerabtei Kloster Ettal. Die von ca. 50 Mitgliedern bewohnte Anlage umfasst neben der großartigen Klosterkirche eine hauseigene Brauerei, Käserei und Brennerei. Im Anschluss reisen Sie nach Oberammergau, das Synonym für traditionelle Handwerkskunst. Allen voran die Holzschnitzer, aber auch die Töpfer, Fass- und Hinterglasmaler arbeiten auch heute nach alten Techniken. Die „Lebende Werkstatt“ im Pilatushaus gibt Ihnen einen umfassenden Einblick in eine Volkskunst, die nur in dieser Region anzutreffen ist. Die Künstler lassen sich nicht nur bei der Arbeit über die Schulter blicken, sondern beantworten gern auch Ihre Fragen.

5. Tag: Heimreise

Mit vielen neuen Eindrücken fahren Sie zurück in Ihre Heimatorte.

Reisedaten im Überblick

Termin Mi., 23.05. – So., 27.05.18
Kosten (p. P. im DZ) 519,- €
EZ Zuschlag 80,- €
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Unsere Leistungen:

  • Fahrt mit modernem Reisebus
  • Taxiservice
  • 4 x Übernachtung
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen
  • Ausflug Königswinkel – Neuschwanstein – Füssen
  • Ausflug Breitenbachklamm – Schaubrennerei „Zur Höll“
  • Ausflug Linderhof – Ettal – Oberammergau
  • Eintritt Breitenbachklamm
  • Schnapsverkostung mit deftiger Brotzeit
  • Eintritt und Führung Kloster Ettal

optionale Leistungen:

  • Eintritt Neuschwanstein 13,-€ (Saison 2017)
  • Kurtaxe
  • sonstige anfallende Eintritte

Ihr Hotel

Akzent Hotel Alpenrose
In ruhiger Lage in der Stadt Nesselwang, ganz in der Nähe von den Schlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau in Füssen, begrüßt Sie dieses familiengeführte Hotel. Das Hotel Alpenrose bietet kostenfreies WLAN und Zimmer im Landhausstil mit Balkon und herrlicher Aussicht auf die Allgäuer Alpen. Die Zimmer im Hotel Alpenrose sind gemütlich im Landhausstil eingerichtet. Jedes Zimmer verfügt über Sat-TV und ein eigenes Bad mit Dusche. Morgens stärken Sie sich im Hotel Alpenrose am reichhaltigen Frühstücksbuffet, das Ihnen im geräumigen Speisesaal mit traditionellen Holzmöbeln serviert wird.

Bildquellen

  • Schloss Neuschwanstein: JFL Photography - Fotolia
  1. Bitte füllen Sie mindestens alle mit einem * gekennzeichneten Felder aus.
Ihre Kontaktdaten
  1. *
  2. *
  3. *
  4. *
Reisedaten
  1. *
  2. *
  3. *
  1. Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und möchte hiermit die oben beschriebene Reise verbindlich buchen. Bei der Buchung handelt es sich um ein Angebot an Rühe Reisen. Der Vertrag kommt erst mit der Bestätigung zustande.
 

Dieser Beitrag wurde unter Erlebnisreisen, Frühling, Neu im Angebot abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.