Krakau

Historische Städte Südpolens – Krakau, Breslau und Oppeln

27.04. bis 01.05.2018 | Krakau, Breslau, Oppeln

Kommen Sie mit auf Entdeckungsreise durch Südpolen und erleben Sie drei der schönsten Städte Polens! Die restaurierte Altstadt von Krakau, eine Perle der Architektur, gehört heute zum Weltkulturerbe der UNESCO. Oppeln ist berühmt für seine malerischen Gassen, das Rathaus und die gotische Kathedrale. Zum Schluss die königliche Residenzstadt Breslau. Sie bezaubert durch ihr besonderes Flair zwischen den Oderinseln, ihren prachtvollen Häuserfassaden und mächtigen, sakralen Bauten.

1.Tag: Anreise Krakau

Vorbei an Leipzig und Görlitz erreichen Sie am frühen Abend Krakau. Ihr Hotel befindet sich unweit der Altstadt. Nach dem Abendessen Möglichkeit zu einem kleinen Spaziergang.

2. Tag: Krakau mit Besichtigung der Altstadt und des Wawel

Ausführliche Erkundungen in Krakau: Wawel mit Königsschloss und Kathedrale mit Besichtigung des Schlossinneren und der königlichen Gemächer sowie der Wawelkathedrale – Mittagspause – geführter Spaziergang durch die engen Gassen der Altstadt zum Rynek, einem der schönsten und ältesten Marktplätze Europas, mit restaurierten Bürgerhäusern und Adelspalästen – Besichtigung in der Marienkirche: Altar von Veit Stoß, einem der besten Holzbildhauer der europäischen Gotik – Freizeit – Möglichkeit zur Turmbesteigung der Marienkirche mit Panoramablick über die Stadt und Zeit zur freien Verfügung.

3. Tag: Oppeln und Breslau

Auf der Weiterreise nach Breslau werden Sie am Mittag von unserem Reiseleiter zu einer Stadtführung begrüßt. Während eines Altstadtrundganges erleben Sie die barocken Bürgerhäuser rund um den Marktplatz, das Rathaus, das nach dem Vorbild des Palazzo Vecchio in Florenz errichtet wurde, und die Kathedrale zum Hl. Kreuz mit dem spätgotischen Wappen der Oppelner Piasten. Nach etwas Freizeit erreichen wir am frühen Nachmittag Breslau. Check-In im Hotel. Nachmittag und Abend zur freien Verfügung.

4. Tag: Breslau

Heute Erkunden Sie mit uns bei einer Stadtführung die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten der Stadt und schlendern Sie durch die schöne Altstadt. Beginnend am Breslauer Marktplatz ist die erste Station Ihres Rundganges das älteste Restaurant der Stadt – der Schweidnitzer Keller. Anschließend führt Ihr Weg weiter zum alten Rathaus und zum Pranger, wo Sie einen Eindruck von den Leibstrafen zu Zeiten des Mittelalters erhalten. Entdecken Sie danach das alte Stadtgefängnis, die Universität, den berühmten Breslauer Fechter-Brunnen und den größten Markplatz der Stadt – die Alte Markthalle. Ebenfalls beeindruckend sind die Dom- und Sandinsel, die nicht nur den überwältigenden Breslauer Dom beherbergen, sondern auch zahlreiche weitere, architektonische Meisterwerke der sakralen Baukunst aus der Zeit vom 10. bis ins 18. Jahrhundert.
Erfahren Sie mehr über die Legenden vom „Klösseltor“ und vom „Kopf in der Mauer“ und schlendern Sie abschließend ganz entspannt entlang der Oderpromenade zurück zum Markplatz. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

5. Tag: Heimreise

Noch einmal genießen Sie das ausgezeichnete Frühstücksbuffet – Rückreise in Ihre Heimatorte.

Reisedaten im Überblick

Termin Fr., 27.04. – Di., 01.05.18
Kosten (p. P. im DZ) 369,- €
EZ Zuschlag 122,- €
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Unsere Leistungen:

  • Fahrt mit modernem Reisebus
  • Taxiservice
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen im Hotel (Anreisetag)
  • Rundfahrten laut Programm
  • Stadtführung Krakau
  • Stadtführung Oppeln
  • Stadtführung Breslau

optionale Leistungen:

  • sonstige anfallende Eintritte

Ihr Hotel

Ihr Hotel in Krakau:
Das 4-Sterne-Hotel Novotel Krakow City West empfängt Sie mit einer modernen Lobby und verschiedenen gemütlichen Sitzmöglichkeiten. Die klimatisierten, in angenehmen Farben gehaltenen Zimmer verfügen über einen Arbeitsbereich, einen Wasserkocher, ein Safe und eine Minibar. Morgens wird Ihnen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet angeboten und im Restaurant werden Ihnen den ganzen Tag über Gerichte der polnischen und der internationalen Küche serviert. An der „Novo2 Lounge Bar“ können Sie internationale Cocktails und Drinks bei Live-Musik genießen oder nutzen Sie die kostenfreien Transfers in das Stadtzentrum (stehen nach Fahrplan zur Verfügung).
Ihr Hotel in Breslau:
Das 4 Sterne Hotel Mercure Wroclaw Centrum befindet sich in einem Tourismuszentrum der Stadt, nur wenige Minuten von der Bushaltestelle und dem Bahnhof entfernt. Die bedeutendsten Attraktionen von Wroclaw, wie Raclawice Panorama, der Alte Markt, Ostrow Tumski und das Einkaufszentrum, sind zu Fuß erreichbar. Es bietet Ihnen komfortable und klimatisierte Zimmer mit Doppelbett, Sofa, LCD-Fernseher, Tee-/Kaffeezubereiter, Minibar, Telefon sowie Bad mit Dusche und Haartrockner.

Bildquellen

  • Krakau: © rh2010 - stock.adobe.com
  1. Bitte füllen Sie mindestens alle mit einem * gekennzeichneten Felder aus.
Ihre Kontaktdaten
  1. *
  2. *
  3. *
  4. *
Reisedaten
  1. *
  2. *
  3. *
  1. Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und möchte hiermit die oben beschriebene Reise verbindlich buchen. Bei der Buchung handelt es sich um ein Angebot an Rühe Reisen. Der Vertrag kommt erst mit der Bestätigung zustande.
 

Dieser Beitrag wurde unter Erlebnisreisen, Frühling, Kurzreisen, Rundreisen, Städtereisen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.