Mailänder Dom Mailänder Dom

Neu im Sortiment Shoppen und Flanieren in der Modemetropole Mailand

03.07. bis 05.07.2020 | Mailand

Kommen Sie mit auf eine Reise nach Mailand, der zweitgrößten Stadt Italiens! Wer kennt Mailand nicht als eine der größten Modemetropolen der Welt? Besuchen Sie die Stadt im Norden Italiens. Pompöse Locations und präzise Looks, Inspirationen von Gucci, Prada und Dolce & Gabbana. Auf den italienischen Laufstegen lässt sich alles finden. Für weniger ausgefallene Looks sorgen die beinahe endlosen milanesischen Shoppingpassagen, in denen Sie alles finden, was das Herz begehrt. Einkaufen in Mailand macht einfach Spaß. In der Stadt der Mode und des Designs ist das Schaufensterbummeln, das Anprobieren, das Einkaufen ein reines Vergnügen.

Im Quadrilatero della Moda, im „Viereck der Mode“ oberhalb des Domplatzes, ist die Auswahl – und bisweilen auch das Preisgefüge – schier grenzenlos. Nicht einmal in New York findet man auf so kleinem Raum ein vergleichbares Angebot von Boutiquen, wo die besten Modeschöpfer der Welt ihre neuesten Kreationen offerieren. Die bekannteste Straße ist die Via Monte Napoleone. Armani und Ferragamo, Gucci und Prada, Valentino und Bottega Veneta stellen hier aus. Ihre Geschäfte und Boutiquen sind längst Erlebnisräume der höchsten Eleganz – wie auch die von Krizia oder Dolce & Gabbana in der Via della Spiga, Trussardi und Hermès in der Via Sant‘Andrea, Jil Sander in der Via Verri – man kann unmöglich alle aufzählen.

Aber Mailand wäre nicht die bekannteste Einkaufsstadt Südeuropas, wenn es nicht noch mehr böte als das Luxusangebot dieses Viertels. Sie können Stunden, Tage, Wochen damit zubringen, Märkte zu erkunden, nach Designerware Ausschau zu halten, die besten Delikatessadressen abzulaufen. Und natürlich bei den Stocchisti, also bei den meist kleinen, oft abgelegenen Läden, die Lagerware bekannter und weniger bekannter Marken verkaufen, nach Restposten (vielleicht mit kleinen Fehlern) der Saison zu suchen.

Bekannte Einkaufsviertel finden Sie um den Corso Vittorio Emanuele II zwischen Dom und San Babila, um die Via Torino (besonders für jüngere Leute), beim Corso Buenos Aires zwischen Porta Venezia und Piazzale Loreto oder am Corso Vercelli. Kunst und Antiquitäten werden im Breraviertel angeboten. Shopping ist bis 19.30/20 Uhr möglich (manchmal sogar etwas länger), am Sonntag haben Läden nur im Zentrum geöffnet. Während Kaufhäuser und Supermärkte häufig durchgehend geöffnet haben, müssen Sie im Einzelhandel mit einer Mittagspause von 12.30 oder 13 bis 15.30 oder 16 Uhr rechnen.

1.Tag: Anreise

Beginn der Reise am frühen Morgen. Die Fahrt führt über Würzburg – Ulm – vorbei am Bodensee, Bregenz – Fürstentum Lichtenstein – Chur – San Bernadino – Chiasso und Como in die Modemetropole Mailand – Zimmerbezug im Hotel.

2. Tag Mailand pur

Nach dem Frühstück werden wir in Begleitung eines örtlichen Reiseleiters eine Stadtrundfahrt machen. Bei dieser Rundfahrt werden Ihnen die Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt gezeigt. Danach heißt es Staunen und Shoppen in der Stadt der Modemeister. Klangvolle Namen wie Gucci, Armani und Prada verführen teilweise zu großartigen Schnäppchen. In über tausend Geschäften in der Stadt findet man auch für den „normalen Geldbeutel“ Interessantes.

3. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie Heimreise an und sind gegen Abend zurück in Ihrer Heimat.

Reisetermin & Preise

Termin Fr., 03.07. – So., 05.07.20
Kosten (p. P. im DZ) 249,- € (SuperSparPreis!)
EZ Zuschlag 52,- €
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Ihre Inklusivleistungen:

  • Fahrt mit modernem Reisebus
  • 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 1 x Stadtrundfahrt Mailand

Optionale Leistungen:

  • Bettensteuer 5,- € p. Nacht/pro Person (bar vor Ort)
  • sonstige anfallende Eintritte

Ihr Hotel

Das Holiday Inn Milan Garibaldi Station**** erwartet Sie in einem Mode- und Geschäftsviertel, 300 m vom Bahnhof Milano Porta Garibaldi und 2 U-Bahn-Stationen vom Hauptbahnhof Milano Centrale entfernt. Die klimatisierten Zimmer verfügen über Sat-TV mit internationalen Kanälen, eine Minibar und einen Safe. WLAN nutzen Sie in allen Bereichen des Holiday Inn Milan-Garibaldi-Station kostenfrei. Ein reichhaltiges amerikanisches Frühstück wird in Buffetform angeboten. Im Restaurant Butterfly werden zum Mittag- und Abendessen mediterrane und regionale Gerichte serviert.

Bildquellen

  • Mailänder Dom: ©walipix - stock.adobe.com
  1. Bitte füllen Sie mindestens alle mit einem * gekennzeichneten Felder aus.
Ihre Kontaktdaten
  1. *
  2. *
  3. *
  4. *
Reisedaten
  1. *
  2. *
  3. *
  1. Ich habe die Reisebedingungen für Pauschalreisen oder die Reisebedingungen für Tagesfahrten gelesen und möchte hiermit die oben beschriebene Reise verbindlich buchen. Bei der Buchung handelt es sich um ein Angebot an Rühe Reisen. Der Vertrag kommt erst mit der Bestätigung zustande.
 

Dieser Beitrag wurde unter Kurzreisen, Neu im Angebot, Sommer, Städtereisen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.