Rothenburg ob der Tauber

Neu im Sortiment Unterwegs auf der Romantischen Straße

26.09. bis 30.09.2018 | Romantische Straße

Deutschlands bekannteste und beliebteste Touristikroute

Ein Dreiklang von Natur, Kultur und Gastlichkeit ist seit 1950 das Markenzeichen der Romantischen Straße. Sie ist die bekannteste und beliebteste deutsche Ferienstraße und verläuft vom Main bis zu den Alpen. Der Name Romantische Straße drückt aus, was viele der in- und ausländischen Gäste beim Anblick mittelalterlicher Städte: Faszination und das Zurückversetzen in alte Zeiten. Die Romantische Straße erschließt dem Reisenden von Würzburg bis Füssen den Reichtum abendländischer Geschichte, Kunst und Kultur. Auf dem Weg von Nord nach Süd wechselt das Landschaftsbild: Flusstäler, fruchtbares Ackerland, Wälder, Wiesen und schließlich die Berge. Würzburg und der Wein, das Taubertal und Rothenburg, das Ries, das Lechfeld, der Pfaffenwinkel und die Königsschlösser.

1.Tag: Anreise Nördlingen

Anreise nach Nördlingen an der Romantischen Straße. Die Stadt ist umgeben von Deutschlands einziger vollständig erhaltener und rundum begehbarer Stadtmauer. Wer auf den im Volksmund liebevoll „Daniel“ genannten Glockenturm der St.-Georgs-Kirche steigt, hat einen wunderbaren Rundblick auf das Ries, das vor ca. 15 Mio. Jahren durch den Einschlag eines Meteoriten entstand. Nach dem „Check Inn“ erwartet Sie ein historischer Rundgang durch die mittelalterlichen Gassen und Straßen der ehemals Freien Reichsstadt Nördlingen. Im Anschluss Abendessen im Hotel. Abends bietet Ihnen Nördlingen gemütliche Cafés und Bars, die Kneipe um die Ecke und schattige Biergärten für laue Sommerabende.

2. Tag: Augsburg

Heute geht es in die vor mehr als 2000 Jahren gegründete Stadt Augsburg. Die Freie Reichsstadt hatte die höchste wirtschaftliche Blüte im 15. und 16. Jh. durch die Bankgeschäfte und den Fernhandel. Ein Abbild jener glanzvollen Zeiten bietet die historische Innenstadt mit der großartigen Maximilianstraße und den Renaissance- und Barock-Fassaden der Paläste und Bürgerhäuser. Es bleibt noch ausreichend Zeit die bekannte Fuggerstadt selbst zu entdecken. Am Nachmittag sind Sie wieder in Ihrem Hotel in Nördlingen. Abendessen.

3. Tag: Rothenburg ob der Tauber und Dinkelsbühl

Frühstück im Hotel. Fahrt nach Rothenburg o.d. Tauber. Entdecken Sie bei einem geführten Stadtrundgang die historischen Winkel und Gassen der Stadt und schlendern Sie die beeindruckende Häuser-Kulisse. Am Nachmittag machen Sie noch einen Abstecher nach Dinkelsbühl im idyllischen Tal der Wörnitz gelegen. Die ehemalige Reichsstadt hat ein unverwechselbares mittelalterliches Stadtbild. Das gotische Münster St. Georg überragt das historische Ensemble. Bei einem kurzen Rundgang lernen Sie die schöne Altstadt kennen. Am Abend sind Sie wieder in Ihrem Hotel. Abendessen.

4. Tag: Oberes Altmühltal -Antike Schätze und mittelalterliche Romantik

Der Naturpark Altmühltal zählt zu den schönsten und meistbesuchten Urlaubs- und Ferienregionen von Bayern. Hier entfaltet sich eine Urlaubslandschaft wie aus dem Bilderbuch – mit Wasser und Wiesen, bizarren Dolomitfelsen und duftenden Wacholderheiden, Burgen, Schlössern und romantischen Städtchen. Römische Schätze, mittelalterliche Stadtansichten und eine malerische Idylle werden Sie bei einer Fahrt durch das obere Altmühltal begeistern. Begleiten Sie uns auf einen der schönsten Abschnitte des Altmühltals zwischen Solnhofen und Eichstätt.

5. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück verladen wir die Koffer und fahren nach Würzburg. Die weithin sichtbaren Türme von Dom, Marienkapelle, Neumünster und Käppele prägen im Einklang mit der Alten Mainbrücke und der Festung Marienberg das Bild der Stadt. Glanzpunkt ist die Fürstbischöfliche Residenz, das „Schloss über allen Schlössern“. Der geniale Baumeister des Barocks, Balthasar Neumann, schuf im 18. Jahrhundert dieses herausragende Bauwerk, das sich seit 1981 in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbe einreiht. Nach der Stadtbesichtigung treten wir voller neuer Eindrücke die Heimreise an.

Reisedaten im Überblick

Termin Mi., 26.09. – So., 30.09.18
Kosten (p. P. im DZ) 450,- €
EZ Zuschlag 90,- €
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Unsere Leistungen:

  • Fahrt mit modernem Reisebus
  • Taxiservice
  • 4x Üb. mit Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen
  • 1 x Stadtführung Nördlingen
  • 1x Besichtigung Würzburg
  • 1x Tagesfahrt Rothenburg ob der Tauber und Dinkelsbühl
  • 1x Tagesfahrt Augsburg
  • 1x Tagesfahrt Oberes Mühlental

optionale Leistungen:

  • sonstige anfallende Eintritte

Ihr Hotel

4-Sterne-Hotel NH Klösterle Nördlingen
Ihr Hotel befindet sich in der Nähe des Marktplatzes und der Fußgängerzone und verfügt über elegante Gästezimmer. Die mit modernen Annehmlichkeiten wie kostenlosem WLAN, Fernseher Sky TV auf jedem Zimmer und einer Minibar ausgestattet sind. Fast alle Zimmer mit herrlicher Aussicht auf die historischen Gebäude der Umgebung und sind in natürlichen Farben gehalten, modern mit dunklen Holzmöbeln ausgestattet und verfügen über bequeme Sitzbereiche. Das Hotel bietet zwei Restaurants und eine Bar.

Bildquellen

  • Rothenburg ob der Tauber: mojolo - stock.adobe.com
  1. Bitte füllen Sie mindestens alle mit einem * gekennzeichneten Felder aus.
Ihre Kontaktdaten
  1. *
  2. *
  3. *
  4. *
Reisedaten
  1. *
  2. *
  3. *
  1. Ich habe die Reisebedingungen für Pauschalreisen oder die Reisebedingungen für Tagesfahrten gelesen und möchte hiermit die oben beschriebene Reise verbindlich buchen. Bei der Buchung handelt es sich um ein Angebot an Rühe Reisen. Der Vertrag kommt erst mit der Bestätigung zustande.
 

Dieser Beitrag wurde unter Erlebnisreisen, Herbst, Neu im Angebot abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.