Riesengebirge mit Schneekoppe Riesengebirge mit Schneekoppe

Rübezahls Reich – Spindler Mühle im Riesengebirge

18.08. bis 24.08.2024 | Riesengebirge

Das Riesengebirge (höchstes Gebirge Tschechiens – Schneekoppe/Snezka 1.603m) ist eines der bekanntesten und bedeutendsten Urlaubsgebiete in der Tschechischen Republik und aufgrund seiner einmaligen Naturschönheiten die meistbesuchte Gebirgsregion des Landes. Es bietet kahle Bergkämme, Täler, kristallklare Wasserfälle und Bäche, Wild, Pilze und Beeren. Das gesamte Gebiet wurde 1963 zum Nationalpark erklärt. Das Naturschutzgebiet Riesengebirge umfasst eine Fläche von 365qkm und steht zusätzlich als UNESCO-Biosphärenreservat unter dem Schutz der Weltkulturorganisation. Ein wahres Paradies für Urlauber und Naturfreunde. Schutzpatron dieser sagenumwobenen Gebirgswelt ist der aus vielen Geschichten bekannte Berggeist Rübezahl.
Unser Ziel ist Spindler Mühle, das bekannteste und meistbesuchte Erholungszentrum im Riesengebirge. Die gute Lage und hervorragenden klimatischen Bedingungen eignen sich für viele Freizeitaktivitäten.

1. Tag: Anreise Spindler Mühle

Über Leipzig, Dresden, Teplice und Virchlabi kommen wir nach Spindler Mühle in unser Hotel Windsor. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Schneekoppe und Trautenau

Die Stadt Trautenau liegt im Tal der Aupa. Behutsame Rekonstruktionen von Renaissance und Barockgebäuden am Marktplatz haben diesen wieder zu einem Identifikationsmerkmal gemacht. Weiter fahren Sie nach Johannesbad. Von vielen Einheimischen wird Johannesbad als einer der schönsten Orte im Riesengebirge bezeichnet. Zu den besonders erwähnenswerten Gebäuden zählen das Kurhaus und die sich daran anschließende Kolonnade, die dem Kurort eine mondäne Eigenart verleiht. Anschließend fahren Sie weiter nach Petzer. Hier haben Sie die Möglichkeit mit einer Seilbahn die Schneekoppe zu erklimmen. Sie ist die höchste Erhebung im Riesengebirge und für seine gute Fernsicht bekannt – Abendessen im Hotel.

3. Tag: Adersbacher Felsen

Fahrt nach Nachod und zur Felsenstadt Adersbach. Das Naturschutzgebiet liegt zwischen Riesen- und Adlergebirge, nördlich von Nachod. Im Laufe von Millionen von Jahren entstanden hier bis zu 70 m hohe Felstürme und Felsnadeln. Es handelt sich hierbei um einen einmaligen Komplex von „Sandsteinfelsformationen“ mit Höhlen, Schluchten, Labyrinthen, Wäldern, Wasserfällen und kleinen Seen. Das Gebiet gehört zu den größten zusammenhängenden Felsmassiven in Mitteleuropa. Beim Rundgang sehen Sie bizarre Formen, wie z.B. Rübezahls Zahn oder Rübezahls Lehnsessel.

4. Tag: Spindler Baude

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Möglichkeit zum Besuch der Spindler Baude. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Harrachow – Riesengebirge

Heute bieten wir Ihnen einen Ausflug nach Harrachow im Riesengebirge. Die Stadt liegt im Westen des Riesengebirges – im Tal des Flusses Mumlava, 3 km von der polnischen Grenze entfernt. Als im 18. Jahrhundert Glasmanufakturen entstanden, erhöhte sich der Bekanntheitsgrad mit ihrer Glasbläserei und dem Glasmuseum. Hier haben Sie die Möglichkeit, die 1712 gegründete Glashütte zu besichtigen. Des Weiteren zählt die Stadt durch seine Skilandschaft mit den berühmten Skisprungschanzen, die zu den größten der Welt gehören, zu den Wintersportzentren Europas. Anschließend fahren Sie durch die herrliche Bergwelt zurück nach Spindler Mühle. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel

6. Tag: Elbquelle

Die Elbquelle befindet sich im Norden Tschechiens an der Grenze zu Polen im Riesengebirge. Sie liegt dort nordwestlich von Spindlermühle, zwischen den Bergen Reifträger und Hohes Rad. Die Quelle wird durch ein in Mauern gefasstes Wasserloch symbolisiert, weil sie eigentlich durch eine Vielzahl von kleinen Quellbächen in der Hochgebirgsalm Siebengründe entsteht. Auf der Rückfahrt Stadtbesichtigung von Virchlabi. Abendessen im Hotel.

7. Tag: Rückreise

Rückfahrt in Ihre Heimatorte mit Möglichkeit zum Mittagessen.

Reisedaten im Überblick

Termin So., 18.08. – Sa., 24.08.24
Kosten p. P. im DZ 595,- €
EZ Zuschlag 120,- €
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Unsere Leistungen:

  • Fahrt mit modernem Reisebus
  • Taxiservice
  • 6 x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel
  • 6 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 6 x Abendessen
  • Eintritt & Führung Adersbacher Felsen
  • Führung Glashütte Harrachow
  • Rundfahrten laut Programm

optionale Leistungen:

  • Fahrt mit dem Sessellift zur Schneekoppe ca. 19,- €
  • sonstige anfallende Eintritte
  • Eventuell anfallende Kur-/Citytax/Bettensteuer oder Kulturförderungsabgaben sind bar vor Ort zu zahlen

Ihr Hotel

Hotel Windsor
Das Vier-Sterne- Wellnesshotel Windsor mit einzigartiger Atmosphäre und einer langjährigen Tradition bietet eine komfortable Unterkunft direkt im Zentrum von Spindler Mühle (Špindlerův Mlýn) an. Schon seit vielen Jahren zählt es zu den beliebtesten Hotels im Riesengebirge. Es besteht aus zwei Gebäuden, die gegenseitig nicht verbunden sind. Im Hauptgebäude befinden sich 36 Zimmer, ein Restaurant, Konferenzräume, die Hotelbar CUBAR und ein Maniküre- und Pediküre-Salon. Das Wellnessgebäude (Dependance) ist vom Hauptgebäude 8 m entfernt. Hier befinden sich 20 Zimmer, eine Wellnesszone und der Massagesalon Tawan.

Bildquellen

  • Riesengebirge mit Schneekoppe: ©daliu - stock.adobe.com
  1. Bitte füllen Sie mindestens alle mit einem * gekennzeichneten Felder aus.
Ihre Kontaktdaten
  1. *
  2. *
  3. *
  4. *
Reisedaten
  1. *
  2. *
  3. *
  1. Ich habe die Reisebedingungen für Pauschalreisen oder die Reisebedingungen für Tagesfahrten gelesen und möchte hiermit die oben beschriebene Reise verbindlich buchen. Bei der Buchung handelt es sich um ein Angebot an Rühe Reisen. Der Vertrag kommt erst mit der Bestätigung zustande.
 

Dieser Beitrag wurde unter Erlebnisreisen, Sommer abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.