Riva del Garda, Promenade Riva del Garda, Promenade

Dolce Vita am Gardasee

18.09. bis 24.09.2021 | Gardasee

Dolce Vita oder „Süßes Leben“ . . . genießen Sie die Tage am Gardasee

… und erleben Sie, was Italien so unverwechselbar macht: das mediterrane Klima, die wunderbare Vegetation, Gelato und Cappuccino und vor allem Entspannung pur.
Auf der Reise bieten wir Ihnen eine erlesene Auswahl kulinarischer Genüsse und Einblicke in die traditionelle Kultur des Trentino. Nach dem Besuch interessanter Weinkeller und vergnüglicher Weinproben gestalten wir für Sie ein fürstliches Mittagsmahl mit trentinischen Weinen bei Live-Musik und Tanz im Schloss von Toblino zu einem wahren kulinarischen und kulturellen Höhepunkt trentinischer Lebensfreude und Lebensart.

1. Tag: Anreise – Benvenuti! Willkommen!

Im 4-Sterne-Hotel Continental in Nago/Torbole am Gardasee. Begrüßungscocktail im Hotel und Programmvorstellung. 4-Gang-Willkommensmenü.

2. Tag: Boot und Bardolino

Heute geht es am östliche Gardaseeufer entlang bis nach Garda, das dem See im 12. Jahrhundert seinen Namen gab. Heute ist er ein viel besuchter Ferienort, umgeben von Hügeln inmitten einer üppig grünen Bucht. Die mediterrane Vegetation aus Zypressen, Olivenbäumen, Myrte und Oleander, die stilvollen venezianischen Paläste, eine herrliche Uferpromenade und ein verwinkelter Altstadtkern ergeben ein äußerst stimmungsvolles Gesamtbild und es überrascht nicht, dass der Ort bereits seit der Römerzeit als die Perle des Sees gilt. Hier setzen Sie Ihre Fahrt mit einem Schiff fort. An der romantischen Punta Vigilio und den Grotten des „Catullo” vorbei erreichen Sie Sirmione – Aufenthalt mit Gelegenheit zur Mittagspause und Sightseeing. Am Nachmittag weiterfahrt mit dem Bus über das Weinstädtchen Bardolino zurück ins Hotel.

3. Tag: Verona und die Arena

Ankunft in Verona am frühen Vormittag. Nach einer Orientierungsfahrt sehen Sie auf einem kurzen Rundgang die bekanntesten Wahrzeichen des Weltkulturerbes: Die weltberühmte Arena, das Haus von Romeo und Julia und die Skaligermonumente. Das Stadtzentrum mit seinen Bauten aus zwei Jahrtausenden ist heute eine schicke Hochburg der feinen Lebensart. Im Anschluss an den Rundgang haben Sie Zeit für Shopping, in Verona finden Sie alles was die „Alta Moda Italiana” ausmacht. Anschließend geht es weiter in eine berühmte Grappa Brennerei in der Nähe von Rovereto mit Führung der modernen Brennerei und Verkostung.

4. Tag: See und Sehnsucht

Nach einem kleinen Rundgang durch die alten Gassen von Riva del Garda fahren Sie mit dem Bus nach Torbole wo Sie direkt am Hafen empfangen werden. Hier an der alten Grenze von Österreich und Italien steht das Zollhaus, wo schon Goethe seine „Italien Reise“ antrat. Heute ist dies im Besitz der Familie Tonelli und Sie kommen in den einzigartigen Genuss eines Aperitifs auf Goethes Spuren und privilegiertem Blick auf den ganzen nördlichen Gardasee. Rückfahrt ins Hotel.

5. Tag: Gusto, Täler und Geschmackserlebnisse

Fahrt vom Hotel zum Tennosee mit Spaziergang. Durch die Bergwelt der kleinen Brenta Dolomiten über Fiave und die Hochebene von Camp Lomaso erreichen Sie um die Mittagszeit Toblino und die berühmte Hosteria. Es erwartet Sie ein Mittagessen mit regional, saisonalen Spezilitäten, Verkostung der örtlichen Weine und des bekannten Vin Santo sowie eine Führung in der Kellerei. Rückfahrt durch das Cavedinetal mit den bizarren Felsen der Marocche di Dro ins Hotel.

6. Tag: „Dolce farniente” oder die Kunst Nichts zu tun

Diesen Tag können Sie für sich nutzen und entspannen….

7. Tag: Buon Viaggio!

Heute heißt es Abschied nehmen, wir treten die Heimreise an.

Reisedaten im Überblick

Termin Sa., 18.09. – Fr., 24.09.21
Kosten p. P. im DZ 649,- €
EZ Zuschlag 132,- €
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Unsere Leistungen:

  • Fahrt mit modernem Reisebus
  • Taxiservice
  • Vital Frühstücksbuffet kalt und warm mit auserlesenem Kaffee
  • Reichhaltiges Salatbuffet, Brot- und Obstvarianten
  • Willkommensmenü mit Begrüßungscocktail
  • Gardasee Dinner mit Lachsforellenbuffet bei Livemusik und Tanz
  • Festliches Menü mit Schweinskeule vom Spieß bei Kerzenschein, Livemusik und Tanz
  • „Serata Italiana”, typisches italienisches Menü mit italienischer Livemusik
  • An den weiteren Abenden Menüwahl
  • Aperitif mit kleinen Häppchen
  • Traditionelles Mittagessen mit Weinverkostung und Besuch in der modernen Weinkellerei der Hosteria Toblino
  • Auf Goethes Spuren: Aperitif mit Imbiss in der Casa Tonelli
  • Schifffahrt ab Garda über Punta San Vigilio vorbei an den Grotten des Catullo bis zum Hafen von Sirmione mit Privatboot (oder umgekehrter Richtung)
  • Grappa Verkostung in der berühmten Grappabrennerei Marzadro
  • Ein Mittagessen mit Pasta und Salatbuffet
  • Einmal Kaffee und Kuchen
  • Deutschsprachige Reisebegleitung an 3 Tagen

Optionale Leistungen:

  • sonstige anfallende Eintritte
  • Eventuell anfallende Kur-/Citytax/Bettensteuer oder Kulturförderungsabgaben sind bar vor Ort zu zahlen

Ihr Hotel

Das 4-Sterne-Hotel Continental in Nago/Torbole ist der ideale Ort für Momente der Entspannung & des Wohlgefühls inmitten eines der schönsten Gebiete des Trentino direkt am Gardasee.
Die Zimmer mit einer klassisch italienischen Ausstattung bieten mit ihrem funktionellen Design die Annehmlichkeiten eines außergewöhnlichen und erholsamen Ambientes.

Bildquellen

  • Riva del Garda, Promenade: © autofocus67 - Fotolia
  1. Bitte füllen Sie mindestens alle mit einem * gekennzeichneten Felder aus.
Ihre Kontaktdaten
  1. *
  2. *
  3. *
  4. *
Reisedaten
  1. *
  2. *
  3. *
  1. Ich habe die Reisebedingungen für Pauschalreisen oder die Reisebedingungen für Tagesfahrten gelesen und möchte hiermit die oben beschriebene Reise verbindlich buchen. Bei der Buchung handelt es sich um ein Angebot an Rühe Reisen. Der Vertrag kommt erst mit der Bestätigung zustande.
 

Dieser Beitrag wurde unter Erlebnisreisen, Herbst abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.