Semperoper

Dresden – Traumhafte Impressionen an der Elbe

02.11. bis 04.11.2018 | Dresden

Dresden bietet Sehenswertes in vielerlei Gestalt: In keiner Architekturgeschichte fehlt der Dresdner Zwinger. Frauenkirche, Semperoper und Residenzschloss prägen wie viele weitere historische Baudenkmale und Ensemble das Bild der Stadt.

Die kecken Engel aus Raffaels Sixtinischer Madonna werben in aller Welt für Dresdens Kunstsammlungen. Prachtvolle Uferpromenaden, interessante Museen und Einrichtungen, technische Denkmale, liebenswerte Details – Dresden hält viele Entdeckungen für Sie bereit. Mit 63 Prozent Wald- und Grünfläche ist Dresden eine der grünsten Städte Europas. Zum Beispiel gibt es im Dresdner Stadtgebiet 4 Naturschutzgebiete (350 ha) und 12 Landschaftsschutzgebiete (11.500 ha). Grünflächen und Erholungsanlagen nehmen 890 Hektar ein. Im Norden der Stadt breitet sich die Dresdner Heide aus – ein großes geschlossenes Waldgebiet. Im Zentrum liegt die ausgedehnte Parkanlage des Großen Gartens. Entlang der Elbe umsäumen im Stadtgebiet breite Wiesen, Weinhänge und Parks den Fluss. Bis ins Zentrum der Stadt hinein reichen die weiten Elbwiesen.

1. Tag Stadtführung Dresden

Nach der Ankunft in Dresden erhalten Sie auf einer Stadtrundfahrt einen umfassenden Eindruck: Stadtzentrum, Hygiene-Musuem und Gläserne VW-Manufaktur, die drei Elbschlösser und das Villenviertel Blasewitz sowie die Neustadt mit barockem Bürger- und Gründerzeitviertel. Fahrt über die Augustusbrücke. Anschließend Rundgang mit einem fachkundigen Stadtführer durch die spätbarocke Anlage des Zwingerhofes und die historische Altstadt (alles Außenbesichtigungen). Check-In im Ibis Hotel und Zimmerbezug, unser Abendessen nehmen wir im Hotel ein.

2. Tag Zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht Ihnen ganz zur freien Verfügung. Lassen Sie sich nach dem Genuss des Frühstückbuffets von den Sehenswürdigkeiten der Stadt faszinieren. Besuchen Sie die Frauenkirche, die Semperoper, das Grüne Gewölbe u.v.m.

3. Tag: Schifffahrt auf der Elbe

Kommen Sie an Bord dieser weltweit einmaligen Flotte: Mit neun historischen Raddampfern, die zwischen 79 und 129 Jahre alt sind, verfügt die Sächsische Dampfschifffahrt über die älteste und größte Raddampferflotte der Welt. Zwei elegante Salonschiffe und zwei kleine Motorschiffe komplettieren diese einzigartige Flotte. Lassen Sie sich vom nostalgischen Charme der Raddampfer verzaubern, dem leisen Rauschen ihrer Schaufelräder und dem Schnaufen ihrer Dampfmaschinen. Auf ihrem Fahrtgebiet zwischen Seußlitz bei Meißen und Bad Schandau in der Sächsischen Schweiz durchquert die traditionsreiche Flotte nicht nur eine der schönsten Flusslandschaften Europas, sondern auch das Dresdner Elbtal, welches bis 2009 zum UNESCO-Welterbe zählte. Nach der Schifffahrt (Extrakosten) haben Sie die Möglichkeit zum Mittagessen – anschließend Heimreise.

Reisedaten im Überblick

Termin Fr., 02.11. – So., 04.11.18
Kosten (p. P. im DZ) 149,- €
EZ Zuschlag 40,- €
Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen

Unsere Leistungen:

  • Fahrt mit modernem Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • 2x Frühstücksbüffet
  • 1 x Abendessen im Hotel am Anreisetag
  • Stadtführung in Dresden
  • Beherbergungssteuer

optionale Leistungen:

  • Schifffahrt Dresden – Pillnitz
  • sonstige anfallende Eintritte

Ihr Hotel

3-Sterne-Hotel Ibis Dresden Bastei
Mitten im Stadtzentrum und doch in ruhiger Lage wohnen Sie modern, unkompliziert und unschlagbar zentral. Ein idealer Ausgangspunkt für Shopping, Stadtbesichtigung und Ausflüge in die reizvolle Dresdner Umgebung. Alle Sehenswürdigkeiten der Altstadt sind bequem zu Fuß zu erreichen. Die modernen Zimmer verfügen über DU/WC, Telefon, Weckruf, Kabel-TV u. Radio.

Bildquellen

  • Semperoper: © TTstudio - Fotolia
  1. Bitte füllen Sie mindestens alle mit einem * gekennzeichneten Felder aus.
Ihre Kontaktdaten
  1. *
  2. *
  3. *
  4. *
Reisedaten
  1. *
  2. *
  3. *
  1. Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und möchte hiermit die oben beschriebene Reise verbindlich buchen. Bei der Buchung handelt es sich um ein Angebot an Rühe Reisen. Der Vertrag kommt erst mit der Bestätigung zustande.
 

Dieser Beitrag wurde unter Herbst, Kurzreisen, Städtereisen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.